Schönes Leben auf dem Land

Frühlingsfrische Dekorationen im Garten

Dieses Jahr ist sehr früh Ostern. Der Frühling steht zwar schon vor der Tür,

aber Schnee, Regen und Sonne wechseln sich gerade täglich ab.

Wenn dann mal etwas länger die Sonne scheint, geht es sofort in den Garten.

So sind auch die ersten Dekorationen für den Eingangsbereich entstanden.

Die ersten Frühlingsblüher sind allesamt winterhart. Das müssen sie in Bayern

auch sein, denn uns erwarten sehr oft frostige Nächte.

Garten

In einem alten Eimer habe ich ein kleine Hängekätzchenweide gepflanzt. Mit schönen

Viola Veilchen umrandet, wirkt es richtig romantisch. Mit ein paar Eiern aus Holz wird

aus der Weide nun ein kleines “ Eierbäumchen“.

Garten21

Garten22

Als ich zum Gartenmarkt gefahren bin, habe ich auf dem Weg geschnittene

Äste und Weidenkätzen entdeckt. Ich wäre nicht ich, wenn ich nicht sofort

anhalten würde 🙂 Die Zweige sind viel zu schade zum Verbrennen. Der Bauer

kennt mich schon und weiß, dass seine Abfälle in gute Hände kommen 🙂

Die einzelnen Zweige und Äste habe ich zusammengebunden und in einen

Weidenkorb gestellt und mit großen Steinen gestützt, damit nichts umfallen kann.

Ich habe den Korb noch mit Stroh gefüllt. Ein Kranz gibt noch zusätzlichen Halt.

Auch hier hängen kleine Holzeier und bunte Schleifen aus Bändern dran.

So wirkt das Ganze sehr leicht und frühlingsfrisch.

garten3

In einen alten Sieb habe ich Viola Veilchen gepflanzt. Die Narzisse in der Mitte hat noch

etwas Zeit bis zur Blüte. Moos, Rinde, Weidenkätzchen, Ei und Hase ergänzen den

Frühlingszauber.

Zeit5

Auf meinem alten Stuhl darf nun eine Hängeweide Platz nehmen.

Auch die ersten Pilze sprießen schon 🙂 Hier kommt auch der selbstgemachte

Federkranz wieder zu seinem Einsatz.

Zeit

Auf der alten Bank vor dem Haus begegnet uns jetzt ein großes Herz, um den Frühling

Willkommen zu heißen. Dazu habe ich ein Rebherz auf einen Stock gesteckt und mit

Draht festgebunden.

Zeit9

In einer alten Suppenterrine begrüßen uns jetzt Narzissen.

Zeit7

Zeit6

Auch Herr und Frau Vogel werden bei uns begrüßt……..

zeit3

Hübsche Primeln dürfen nicht fehlen.

Zeit4

Garten10

Kleine Häschen verstecken sich überall.

Garten12

Ein kleiner Anfang ist gemacht, es kommt bestimmt noch einiges dazu.

Der Garten „dekoriert“ sich von selbst. Die ersten hellen Krokusse sind nach Schnee und

kalten frostigen Nächten verschwunden. Dafür kommen jetzt andere in kräftigem lila

dazu. Auch die Schneeglöckchen blühen immer noch munter drauf los.

Ein paar schöne Momente will ich Euch nicht vorenthalten.

Eihase5

Eihase6

Easter78

Eihase8

Eihase11

Eihase12

Easter87

Easter86

Easter83

Easter81

Es gibt immer mehr fleißige Besucher im Garten.

Easter80

Einfach zauberhaft, was die Natur zu bieten hat.

Easter74

Easter68

Easter90

Easter76

Eihase17

So, nun mach ich es wie die kleine Biene und flieg weiter zu der nächsten Deko-

idee! Damit bis zum Osterfest alles in neuem Glanz erstrahlen kann.

Bis dahin! Alles Liebe Eure Conni

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate
Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.