Schönes Leben auf dem Land

Herbstschätze aus der Natur

Was machen kleine Igel zum Erntedank?

Richtig! Sie freuen sich an den Schätzen die uns die Natur bietet!

Igel

Die beiden fühlen sich richtig wohl. Mhhh! Das schmeckt lecker……

Igel3

Dieser Kranz ist ganz schnell gezaubert. Einen Holzkranz mit Moos auslegen, mit

Pilzen und Figuren bestücken und mit den Schätzen der Natur verzieren.

Wer keinen Garten hat, der findet genug Material auf einem schönen Spaziergang.

kerze4

Manchmal braucht es auch nur ein paar Kleinigkeiten, wie ein Schneckenhaus, kleine

Zweige oder Sukkulenten. Im Moos , einfach nur natürlich schön.

blume2

Schätze vom Wegesrand bestechen in ihrer Einfachheit.

blume3

Ein Herz aus Kastanien auf Herbstblättern gebettet zaubert ein Lächeln auf das

Gesicht. Hierfür in die Kastanien Löcher bohren und auf Draht auffädeln.

Zum Herz biegen.

blume4

Auch in einer Schale oder einem Korb mit anderen Naturmaterialien kommt das

Herz gut zur Geltung!

kerze

Eine Schale mit Moos kann auch mit ein paar romantischen Zutaten märchenhaft

wirken……. Auch schön für einen Kaffeklatsch mit Kuchen und romantischen

Kerzenschein!

kerze3

Wenn der Schlüssel passt, verwandelt sich der süße Frosch bestimmt in einen

Märchenprinzen……………. Im Efeubett fühlt er sich schon mal rundum wohl.

kerze2

Dieses Arrangement besticht durch seine Schlichtheit. Eine kleine Backform mit

Kastanien füllen und mit einer Blüte bestücken. Auf dem Tisch im Kerzenschein

einfach nur traumhaft……….

frosch

Die Natur ist so vielseitig. Ihr habt bestimmt auch selbst genug Ideen. Probiert es

einfach mal aus.So schöne Kleinigkeiten im Garten oder auf dem Tisch, erfreuen

uns einige Zeit mit ihrem natürlichen Charme.

Liebe Grüße Eure Naturverliebte Conni

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate
Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.