Schönes Leben auf dem Land

Sommerlaune

Endlich scheint wieder die Sonne und man bekommt wieder Lust im

Garten zu werkeln. Man spürt wieder den Sommer.

Ich habe Ferien und genieße gerade die Zeit im Freien und im Haus.

Natürlich sind auch wieder einige Dekorationen entstanden.

Naturmaterial gibt es genügend im Sommer. Und was gibt es schöneres

als die Natur?

Begleite mich durch Haus und Garten….. Schön, dass Du hier bist!

Die Schale ist sehr schlicht gehalten. Es braucht nur ein paar Äpfel aus dem Garten.

Eine Sonnenblume und Lichter, ein paar Dekoäpfel und fertig ist die Schale für den

Tisch. Wer mag kann seine Sonnenblume in eine kleine Vase stellen.

licht.jpg

Auch ein paar Hortensien, Schneckenhäuschen und kleine Äpfel zaubern im Nu ein

schönes Licht für den Gartentisch. So kann man die langen Abende im Garten in

vollen Zügen genießen.

kaefig.jpg

Auch als abendliche Beleuchtung im Baum machen sich Windlichter und Hortensien

sehr gut.

kranz.jpg

Ein Kranz mit natürlichen Materialien ist immer schön. Wiesenblumen, Schneckenhäuser und kleine

Äpfel reichen aus um sich einen schönen Kranz zu zaubern. Wer die Blumen länger haltbar machen will,

wickelt diese in ein feuchtes Stückchen Tuch und befestigt sie dann am Kranz.

Das Tuch kann man sehr gut im Kranz verstecken. Manche Blumen sehen auch getrocknet schön aus.

Sukkulenten.jpg

Sukkulenten finden einen hübschen neuen Platz in einem alten Topf vom Flohmarkt.

Daraus hätten viele essen können. Jetzt heißt es nur noch wachsen.

Der Sonnenhut blüht zur Zeit sehr schön.

Hier gibt es immer viele Besucher.

In unserer Bienenweide tummeln sich auch viele Tiere.

Die Äpfel werden immer reifer.

Und auch die Weintrauben verfärben sich immer mehr.

Sieht doch schon lecker aus……

Wein haben wir dieses Jahr wieder genug, wir müssen nur schneller als die Vögel sein!

Auch die Hortensien verfärben sich in den wunderschönsten Farbschattierungen.

Hortensienblütenzauber…..

Ein Herz für Hortensien.

Diese Farben sind einfach herrlich.

Hier habe ich einen einfachen Wiesenblumenstrauß in eine alte Waage vom Flohmarkt dekoriert.

Ich liebe mein neues Schätzchen schon jetzt!

Wiesenblumensträuße sind immer zauberhaft. Sie haben ihren ganz eigenen Charme.

Unsere Sonnenblumen wachsen weiterhin prächtig.

Ich lächle jeden Morgen, wenn ich aus dem Fenster schaue.

Schätze vom Wegesrand bilden einen wunderschönen Kranz. Hier vereint sich der

Sommer mit den ersten Herbstboten zu einem zauberhaften Duo.

Auch in einem alten Sieb mit Moos ausgelegt machen sich Naturmaterialien sehr gut.

Beeren, Trauben,Sonnenblumen bilden die Mitte. Efeu um das Sieb geschlungen rundet

das Ganze ab. Wer die Blumen in kleine Gläschen mit Wasser steckt, hat lange etwas von

dieser etwas rustikalen Dekoration.

Auch die Lampionblumen verfärben sich immer mehr….

Die ersten Crysanthemen halten Einzug…

Trotz guter Sommerlaune merken wir alle schon, welche Jahreszeit nun schon in den

Startöchern steht. Genießen wir also noch die schönen Tage.

Denn noch haben wir Sommerlaune!

Alles Liebe und ganz sonnige Grüße Eure Conni

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate
Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.