Schönes Leben auf dem Land

Spätsommertraum

Die Ferien sind vorbei und der Alltag hat uns wieder.

Auch in der Natur geht alles seinen gewohnten Gang.

Gerade jetzt zum Septemberanfang holt die Natur noch einmal kräftig aus,

mit einem wunderschönen Farbenzauber. Sonnenblumen, Dahlien, Hortensien,

aber auch schon die ersten Crysanthemen, oder der Sonnenhut blühen gerade

um die Wette.

Diese Blumenarten und noch viele mehr verschönern gerade unsere Gärten.

Ich liebe diese Tage. Es ist noch warm, aber nicht zu heiß. Das ist meine

allerliebste Zeit im Garten.

Für Euch habe ich heute einen kleinen Spätsommertraum eingefangen und schicke

Euch auf diesem Wege ganz liebe Grüße vom Land.

Dieses Gesteck sieht schwieriger aus, als es ist. Ich habe einfach die verblühten

Sonnenblumen abgeschnitten und die Stängel klein geschnitten. Einfach das

gewünschte Gefäß mit den Stängeln ausfüllen. Kleine Reagenzgläser dazwischen

stecken. In diese kommen dann die Blumen. Der Garten bietet gerade genügend Auswahl.

Nun das Gesteck nur noch nach Lust und Laune bestücken und verzieren und schon

ist ein tolles Geschenk, oder ein schönes Gesteck für den Tisch fertig.

Probiert es einfach mal aus, es macht total viel Spaß. Übrigens eignen sich die Stängel,

wenn sie nicht mehr gebraucht werden auch gut als Insektenhotel. Die Insekten freuen

sich.

Mit Heu lässt sich auch einiges zaubern. Reagenzgläser lassen sich auch gut in kleine

Heubündel verpacken. Sonnenblumen passen prima zu den Heubündeln dazu.

Auch schön für ein sommerliches Fest im Garten, oder für die kommende Oktoberfest-

tischdekoration. Ozapft is….

Landzauber……

Auch ein Hirsch fühlt sich im Heu wohl…..

Eine Dahlie strahlt in der Abendsonne.

Auch „Schwammerl“ fühlen sich wohl im Heu….

Ein alter Fensterrahmen lässt sich so prima gestalten.

Ihr seht schon, einfach mal ausprobieren und kombinieren. Man kann nichts falsch

machen. Ich könnte stundenlang rumprobieren……..

Ein Herz für Blumen!

Abendsonne………

Auch auf den Feldern im Abendlicht eine Augenweide……

Sonnenblume mal anders.

Abendsonne auf dem Fensterbrett. So hat man innen und außen Freude daran.

Ein Strauß aus dem Garten ist immer eine Augenweide.

Wer sonnt sich denn hier?

Die ersten Kürbisse ziehen ein……

Ein Sonnenbad in einem alten Sieb ist schon was Feines….. Also, wenn man sich inmitten

der Blumenpracht nicht wohlfühlt ? Da kann der kleine Schwan nur mit seinen Filzfüßen

wackeln.

Seinen festen Platz hat er nun auf dem alten Herd. Hier kann er alles genau beobachten.

Auch auf dem Fensterbrett gibt es kleine Kürbisse, Erika und Zierkohl. Crysanthemen

leuchten in knalligen Farben.

Diese Dahlie habe ich auf dem Flohmarkt ergattert. Ich finde sie einfach nur wunder-

schön. Diese Farben sind echt zauberhaft.

Toll, oder?

Genießen wir noch den Spätsommer in vollen Zügen.

Ich freue mich schon auf den Herbst. Jede Jahreszeit hat ihren eigenen Zauber.

Ich hoffe Euch hat mein kleiner Spätsommertraum gefallen und zum eigenen

experimentieren angeregt.

Habt eine schöne Zeit! Alles Liebe Eure Conni

 

 

 

 

 

 

 

2 Antworten auf Spätsommertraum

  • Liebe Conni,
    so geht es mir auch immer – wenn ich ein Gesteck mache, könnte ich zig Variationen machen –
    es macht solchen Spaß – das sieht man an deinen wundervollen Bildern –
    eine so schöne Idee hast du da umgesetzt – und ganz toll finde ich, dass du anschließend
    die Insekten noch beglücken willst –

    hab eine schöne Zeit – liebe Grüße – Ruth

  • Liebe Ruth!
    Ja, Spaß macht es immer! Sonst würden wir ja auch keinen Blog machen, gell?
    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar!
    Ich wünsche Dir auch eine wunderschöne Zeit. Schön, dass Du Dich mal wieder gemeldet hast.
    Ganz liebe Grüße Conni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate
Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.