Schönes Leben auf dem Land

Schnelle Kürbisdekorationen

Ich habe Euch ja noch Dekorationsideen mit Kürbissen versprochen.

Da die letzten Tage im September noch so wunderschön waren, habe ich

natürlich ganz viel im Garten dekoriert und fotografiert.

Vielleicht ist ja die eine oder andere Idee für Dich dabei…..

Babyboos sind immer zauberhaft. In einer Schale mit Blumen aus dem Garten ein

ganz toller Hingucker.

Ob im Garten, oder auf dem Esstisch. Ganz leicht arrangiert.

Auch schön mit kleinen Zieräpfeln und Heidekraut.

An einer Girlande machen sich kleine Kürbisse sehr gut. Die Girlande wird einfach um

den Koffer gespannt. So ein hübsch dekorierter Koffer macht sich gut im Eingangsbereich

und eignet sich für drinnen und draußen.

,

Auch mal was anderes. Kürbisse schmücken einen Kranz.

Kleine Stilleben sind ganz schnell geschaffen. Ob auf der Terasse, oder dem Balkon.

Einfach ein paar Kürbisse und Mais und ein bisschen Naturmaterial trapieren und

schon hat man sein kleines persönliches Stilleben.

In verschiedenen Behältern lassen sich Kürbisse leicht und schnell präsentieren.

Die letzten Blüten aus dem Garten fühlen sich noch in einem kleinen Sonnen-

bad wohl.

So eine Kette ist super schnell gemacht. Sie erzielt ihre Wirkung im Eingangsbereich,

an der Haustüre, oder im Flur. Hierzu schneidet man kleine Kreise aus Papier aus und

schreibt die gewünschten Buchstaben z.B Herbst, Willkommen…… darauf.

Alles auf eine Schnur fädeln und einen Kürbis anhängen. Schön auch mit getrockneter

Hortensienblüte.

Schalen mit Kürbissen und getrockneten Hortensienblüten entfalten immer eine

zauberhafte Stimmung.

Die Ketten kann man auch für andere Dekorationen verwenden, probiert es einfach

mal aus.

 

Mit Naturmaterial und kleinen Details lassen sich schnell schöne Dekorationen

erstellen.

Auch in einen kleinen ausgehöhlten Kürbis lässt sich schnell ein kleines Stilleben aus Moos,

Heidekraut und kleinen gefilzten Pilzen gestalten.

Ein kleiner Kürbis in einer Spitztüte ist ein schönes Mitbringsel. Ein kleiner Kranz aus

Heidekraut und Hortensienblüten ist schnell gedrahtet und verziert die Spitztüte.

Kleine Kränzchen machen sich auf vielen Dekorationen gut.

,

Babyboos und Hortensien passen farblich wunderbar zusammen.

Aber auch große Kürbisse passen farblich zur Hortensienblüte dazu.

Auf dem Flohmarkt habe ich noch ein kleines Wagenrad ergattert. Als ich es so in

meinen Händen hielt, kam mir diese witzige Idee. Sie funktioniert innen und außen

und ist auch wieder ganz schnell gezaubert. Einfach die Kürbisse mit Schnur am

Wagenrad befestigen.

Natürlich ist auch der Eingangsbereich herbstlich geschmückt.

Bitte eintreten!

Home sweet home……

Auch Flippi und Schnuffi finden Kürbisse toll. Aus diesem Kürbis wird eine leckere

Kürbissuppe gemacht.

Auch Mogli, Murmel und Balu finden den Kürbis interessant. Wohnt der jetzt etwa auch

hier?

Beim Kürbis schnitzen sind alle mit dabei….

Ein frisch geschnitzter Kürbis ziert jetzt die Küche. Zur Inspiration und Vorlage dienten

mir Blätter.

Ganz frisch….

Jetzt wird es gemütlich……

Noch eine Tischdekorationsidee für Euch…… So, oder so ?

Kerzen und Kürbisse passen immer gut zusammen und verbreiten schnell eine

romantische Stimmung.

Marmeladengläser lassen sich schnell in der eigenen Wunschfarbe einhäkeln. Auch sie

wollen es warm und kuschlig haben.

Dem kleinen Igel war es übrigens draußen zu kalt. Er hat sich jetzt im Wohnzimmer

ein schickes Plätzchen gesucht ?

Hier hat er es schön kuschlig und warm. An Winterschlaf ist aber noch nicht zu denken.

Auch wir denken noch nicht an Winterschlaf! Aber wir machen es wie die Igel und

schaffen uns ein gemütliches Nest. Im Herbst gehören Kerzen, Kürbisse, Decken,

Kissen und kleine Dekorationen einfach zum “Rundumwohlfühlpaket” dazu.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Dekorieren. Macht es Euch gemütlich und schafft

Euch Eure ganz persönliche Wohlfühloase.

Eine gemütliche und kuschelige Herbstzeit wünscht Euch Eure Conni

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate
Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.