Schönes Leben auf dem Land

Letzte Kürbisideen für Haus und Garten

In diesem Jahr ist mir nicht so nach Halloween.

Deshalb fällt meine Kürbisdeko einfach nur sehr 

natürlich und verspielt aus.

Wer Freude an natürlicher Kürbisdeko hat ist hier

genau richtig. 

Hier hat es sich ein kleines Eichhörnchen bequem gemacht und sammelt

schon mal seine Vorräte für den Winter.

Die Vorräte sind mit der Heißklebepistole aufgeklebt. Mal eine etwas andere

Idee als normale Schnitzkürbisse.

Jetzt begrüßt das Eichhörnchen die Besucher. Süßes, oder saures?

In diesem Jahr gibt es Natur pur 🙂

Hier hat ein Igel eine kleine Kuschelhöhle bekommen. Dieser Kürbis 

leuchtet auch, ist aber alles andere als gruselig. 

Ich habe einfach mit dem Messer ein großes Loch in den Kürbis ge-

schnitten und ihn dann mit dem Löffel ausgehöhlt.

Mit einer Lichterkette und Naturmaterialien hat der kleine Igel nun 

ein kuscheliges Zuhause gefunden. Diese Dekoidee ist sicherlich auch

was für Kinder. Welches Kind möchte keine eigene beleuchtete Kürbis-

Kuschelhöhle in seinem Kinderzimmer haben?

Und im Dunkeln leuchtet die Höhle ganz besonders schön!

Auch dieses Tablett ist wieder sehr natürlich. Die Blätter habe ich extra

noch im Herbststurm gesammelt, bevor keine mehr im Garten liegen 🙂

So schöne leuchtende Herbstfarben….

Sehr gemütlich, oder?

Meine letzte Kürbisidee ist im Garten zu finden….

Diesen Kürbis habe ich mit einer Ranke versehen. Ich finde die Ranke

so zauberhaft auf dem grünen Kürbis. Für die gewisse Romantik habe

ich noch Hortensienblüten in den unterschiedlichsten Farben in einen

Korb gesteckt und den Kürbis darauf gestellt. Weinblätter sehen dazu 

auch toll aus.

Hier gibt es zwar kein Kürbis, aber echte Schwammerl aus dem Garten.

Noch eine schöne Abschlußidee für natürliche herbstliche Stunden

bei Kerzenschein. 

Ich hoffe meine Ideen haben Euch gefallen und Ihr habt Lust zum 

Nachbasteln bekommen! Ich wünsche ich Euch ganz viel Spaß!

Alles Liebe Eure Conni

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate
Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.