DIY Osternest aus Naturmaterial

Hallo, meine Lieben!

Heute habe ich noch ein schnelles DIY für Euch,

was Ihr ganz einfach und mit wenig Materialien umsetzen könnt.

Auch Kinder können das DIY ganz einfach nachbasteln.

IMG 7911

DU BENÖTIGST:

– eine kleine oder größere Baumscheibe (je nach Wunschgröße)

– lange Nägel

– Hammer

– dicke Schnur/ Bastbänder/ Wollschnüre/ Federn (alles was man weben kann)

– biegsame Weiden/ Äste/ Zweige, wenn Du z. B nur Naturmaterialien benutzen möchtest

– Wolle in Deinen Lieblingsfarben

– Häkelnadel

– Schere

– Heu, Gras, Moos, Dekogras zum Befüllen des Nestes

IMG 7786

In die Baumscheibe werden nun mit dem Hammer lange Nägel reingeschlagen.

IMG 7770

Halte dazu einen kleinen Abstand zum Rand, damit die Rinde nicht bricht.

IMG 7796

Ich habe nun Luftmachenketten gehäkelt und diese verwebt. Du kannst aber auch sehr

gerne andere Materialien benutzen, z.B dicke Schnüre, biegsame Äste und Zweige,

Bastbänder, dicke Wolle, Wollschnüre, Federn, Perlen….. vieles was Du in Deinem 

Bastelschrank, oder im Haushalt findest, kannst Du zum Weben verwenden.

IMG 7798

Du knotest Deinen Faden (oder anderes Material) fest und webst nun den Faden immer

im Wechsel um die Nägel herum.

IMG 7800

Das geht kinderleicht und macht total viel Spaß.

IMG 7802

Du kannst öfters die Farben wechseln, dann entstehen z.B tolle Regenbogennester.

IMG 7804

Es geht auch sehr schnell und wer genügend Baumscheiben und Nägel hat,

der kann sich beim Nesterbau so richtig austoben 🙂

IMG 7806

Du arbeitest immer so weiter, bis Du bei den Nagelköpfen ankommst.

IMG 7808

Dann verknotest Du Deinen Faden und schneidest ihn ab. Fertig ist Dein Osternest!

IMG 7883

Jetzt kannst Du es nach Herzenslust dekorieren.

IMG 7897

Ich habe meines mit Heu gefüllt und in ein Ei etwas bewässerten Steckschaum

gesteckt. Hier werden die Blumen eingesteckt und das Ganze mit Moos abgedeckt, damit

man den Steckschaum nicht mehr sieht. 

IMG 7907

Man kann die Blümchen ganz leicht wieder auswechseln. Den Steckschaum immer wieder

mal wässern. So hast Du lange etwas von der Deko. Du kannst Dein Nest natürlich auch ganz

anders dekorieren und füllen. Vielleicht stellst Du ja auch nur leere Nester vor die Türe und

wartest darauf, dass der Osterhase etwas reinlegt 🙂

IMG 7889

Der Hase fühlt sich wohl, er reckt keck seine Nase in die Sonne.

IMG 7891

Lieblingsfarben….

IMG 7881

IMG 7893

Auch eine hübsche Idee. Auf eine Holzkiste einfach ein Brett legen, so kann man ganz

wunderbar darauf dekorieren. Ich habe mein Brett am Rand noch mit kleinen Blumen und Herzen

mit Acrylfarben bemalt.

IMG 7887

Hier sieht man den Rand ganz gut.

IMG 7907

Nun wünsche ich Euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und schicke Euch ganz liebe

Grüße vom Land! Bleibt kreativ und gesund! Eure Conni

2 comments:

Guten Morgen, liebe Conny!
Dein Osternest ist so eine schöne Bastelidee, vielleicht versuche ich das auch mal! Hast Du das süße gefilzte Häschen auch selber gemacht? Absolut niedlich!!!
Ich hoffe sehr, bei Euch sind noch alle gesund, wir halten uns hier noch alle tapfer – toi toi toi!!!

Ich bin auch wieder unter die Blogger gegangen, habe es ohne nicht mehr ausgehalten 😉

Ganz liebe Grüße sende ich Dir vom linken Niederrhein, LONY x

Antworten

Hallo Lony!
Vielen lieben Dank für Deinen lieben Kommentar!
Das Häschen hoppelt schon einige Jahre bei mir rum, war mal aus einem Floristikladen. Der hat so eine kleine Tasche auf dem Bauch, da kann man immer irgendwas reinstecken 🙂 Da war ich gleich ganz verliebt, ich mag solche Kleinigkeiten total gerne. Dinge, die die Welt nicht braucht, aber ich freue mich halt daran 🙂
Wir sind zum Glück auch noch alle gesund.
Schön, dass Du wieder bloggst. Das freut mich, ganz ohne geht es halt auch nicht, gell?
Wenn man einmal im Bloggerfieber ist:-)
Dann wünsche ich Dir ganz viel Spaß mit Deinem Blog, bleibt alle weiterhin gesund und munter, herzliche Grüße, Conni

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
error: Dieser Inhalt ist geschützt !!