Schönes Leben auf dem Land

Tischdekoration Weihnachten DIY

Am dritten Weihnachtstag lassen wir Weihnachten ganz gemütlich

ausklingen. Mit einem “ Dinner for two“. Das Beste haben wir uns

dieses Jahr bis zum Schluß aufgehoben, nämlich leckeren Enten-

braten. Wer gut organisiert ist, hat seine Tischdeko für Weihnachten

schon Tage vorher im Kopf, Material vorbereitet, oder schon ge-

bastelt! Ich muß gestehen, habe ich leider nicht! Mir schwirrt zwar

meistens schon etwas im Kopf umher, aber vorbereitet bin ich nie 🙂

Meistens gestalte ich die Tischdeko ganz spontan, mit Dingen die

bereits vorhanden sind, oder ich bastel noch etwas dazu.

Ich finde die spontansten Ideen oft am schönsten. Ich habe ja gerade

eine schöne Papiertüte auf dem Tisch stehen! Diese habe ich auf

einem Weihnachtsmarkt entdeckt. Ziemlich teuer das gute Stück.

Deshalb habe ich mir überlegt diese Tüten doch selbst zu machen.

Die schönen Tüten habe ich immer im Haus. Man benötigt nur noch

ein Cuttermesser oder Skalpellbastelmesser und schon kann es los

gehen!

Tischdek28

So sollen die Tüten aussehen, wenn sie fertig sind.

Tischdek36

Ich habe ganz grob einen Baum aufgemalt und Schneeflocken dazu.Die Vorlage steckt

man in die Tüte, so kannst Du die Linien gut sehen!

Tischdek35

Jetzt wird das Ganze  mit dem Messer ausgeschnitten.

Tischdek34

Das macht Spaß und geht recht schnell, fast wie Kürbis schnitzen 🙂

Tischdek33

Das Motiv finde ich bei den Temperaturen recht passend, da kann man sich schon

Schneeflocken herbei wünschen!

Tischdek31

Fertig ist die erste Tüte.

Tischdek30

Für die anderen Tüten habe ich beide übereinander gelegt und die Tüte gekürzt,

indem ich den Rand wellig geschnitten habe! Jetzt habe ich zwei gleicher Tüten.

Tischdek29

Vorlage rein und wieder ausschneiden. Fertig!

Tischdek27

Die Motive sind natürlich je nach Thema austauschbar. Toll ist das ich jetzt schon

kleine Schneeflocken habe, die ich in die weitere Tischdeko mit einbeziehen kann.

Da wir nur zu zweit sind und wir einen gr0ßen Tisch haben, kann ich mich schön

bei der Deko austoben ! 🙂

Die Deko sollte sich an der schon vorhandenen Deko orientieren und stimmig sein.

Deshalb habe ich eine sehr natürliche Deko ausgewählt!

Tischdek21

Ausgangspunkt ist meine Deko über dem Tisch, mit Zapfen, Sternen und Kugeln.

Dies werde ich auf dem Tisch auch in der gesamten Deko berücksichtigen.

Tischdek20

Auch im Hintergrund ist noch ein Ast in den Farben braun und weiß.

Tischdek25

Am vorderen Tischbereich habe ich einen Tannenzweig, mit Schneespray besprühte

Zapfen und kleine Bäumchen dekoriert. Ein kleines Lichterhäuschen und eine Kerze

sorgen für die passende Stimmung.

Tischdeko6

Daneben befindet sich der Essplatz. Die Sterne habe ich aus der Serviette aus-

geschnitten und so die Sterne wieder aufgegriffen. Serviettenringe schmücken

die Teller.

Tischdek12

Daneben habe ich großzügig Tannenzweige ausgebreitet und mit den Lichtertüten,

mit Schneespray besprühten Zapfen und einzelnen Kugeln dekoriert. Eine natürliche

Zapfenlichterkette unterstreicht das Arrangement. Die kleinen Schneeflocken setzen

einzelne Farbtupfer. Auch hier kommt noch ein Licht und eine Kerze dazu, um den

Lichterschein noch zu vergrößern. Fertig ist die Deko!

Tischdek8

So sieht nun der fertig dekorierte Essplatz aus!

Tischdek26

Tischdek17

Tischdek15

Tischdek11

Tischdek10

Tischdek19

Auch mein Minibäumchen hat sich fein herausgeputzt.

Tischdeko5

So, jetzt fehlt nur noch die Ente. Die Klöße sind schon im Topf und auch der Rot-

kohl ist gleich fertig! Mmhhh, lecker…..

Tischdeko3

Das sieht doch wirklich lecker aus! Das “ Dinner for two“ kann nun beginnen….

Tischdeko

So, wir werden jetzt gemütlich Weihnachten ausklingen lassen! Ich hoffe Dich hat

die Tischdeko etwas inspiriert, oder das Essen 🙂

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen dritten Weihnachtstag! Lasst es Euch

gut gehen und macht es Euch richtig gemütlich!

Alles Liebe Eure Conni

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate
Blog via E-Mail abonnieren

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.