Kranzliebe und Blumenfreuden

Moin, Ihr Lieben!

Wie die Zeit doch vergeht, schon sind wir im Spätsommer angelangt.

Wie versprochen habe ich heute ganz viele spätsommerliche 

Blumendekorationen und Kränze mit im Gepäck.

Manche Kränze sind auch schon tolle Inspirationen für die bevorstehende

Herbstzeit, denn es wurden ganz unterschiedliche Materialien ausprobiert.

Da ich Kränze ganz besonders liebe und sie sich auch mittlerweile

immer größerer Beliebtheit erfreuen, habe ich für Euch ganz viele

verschiedene Kränze zur Inspiration gezaubert.

Meistens macht man für sein eigenes Zuhause mal ein oder zwei Kränze.

Diesmal habe ich dem Thema: „Kranzliebe” etwas mehr Zeit, Liebe und

Aufmerksamkeit geschenkt.

Deshalb habe ich das schöne Wetter noch ausgenutzt und drauflos gewerkelt.

Was dabei entstanden ist, zeige ich Dir jetzt.

IMG 0223

Noch einmal den Sommer einfangen…..

IMG 0243

Astern sind tolle Sommerblumen….

IMG 0231

Nun beginnt die schönste Jahreszeit, wenn man im Garten und in der Natur aus den vollen

schöpfen kann.

IMG 0229

Frische Blumensträuße gehören einfach dazu.

IMG 0225

Ein kleiner Heukranz verbreitet natürlichen Charme

IMG 0237

Merlin muss natürlich auch wieder mit auf das Bild, wie könnte es auch anders sein 🙂

IMG 0217IMG 0221

Summertime and the living is easy……

IMG 0275

Bei uns auf dem Land sind die Felder bereits abgeerntet. Am Feldrand findet man oft noch

Getreide. Wenn die Wiesen gemäht werden, binde ich mir oft vor Ort kleine Wiesenkränze. 

Das lange Heu lässt sich superleicht zu einem Kranz verarbeiten, ganz ohne Hilfsmittel, einfach

die Enden miteinander verschlingen. So entstehen schnell und einfach die zauberhaftesten Dekorationen.

IMG 0251

Hier habe ich noch eine ganz einfache Dekoidee für Euch. Blumen in Butterbrottüten.

IMG 0277

Du benötigst zwei Butterbrottüten. Die eine schneidest Du mit einer Schere zur Hälfte ab.

Bei der anderen kannst Du den oberen Rand etwas wellig schneiden.

Nun wird die große Tüte in die kleine Tüte gesteckt. In die große Brottüte stellst Du ein Glas mit

Wasser. Nun kannst Du ein Blumensträußchen hineinstellen.

In die kleine Tüte kann man auch haltbare Blumen und Getreide stecken.

IMG 0263

Die Tüten sind auch eine super Tischdeko oder ein tolles Gastgeschenk/ Mitbringsel.

IMG 0271

IMG 0269

Übrigens lasse ich Blumen die schon fast verblüht sind sehr gerne im Wasser schwimmen.

So hat man noch länger was von den Blüten. Und es sieht zauberhaft aus.

IMG 0255

Du kannst die Tüten auch komplett mit Trockenblumen füllen. 

IMG 0247

Dann kann man komplett auf Wasser verzichten.

IMG 0324

Ich habe meine alte Etagere die früher bei uns im Wohnzimmer stand, in den Garten geholt.

Auch hier lassen sich die Heukränze gut dekorieren.

IMG 0328

So ist auch der Boden der Etagere komplett bedeckt.

IMG 0326

Kleine Schätze aus der Natur….

IMG 0334IMG 0330IMG 0336

Wenn es regnet kann man die Etagere schnell rein ins Haus holen.

IMG 0353IMG 0351IMG 0369

Ich liebe die Farben des Spätsommers.

IMG 0367

Und noch ein Heukranz…

IMG 0706

Auf dem Pflanztisch habe ich auch Heukränze an die Leiter gehängt.

IMG 0731

Das zaubert gleich Landhausflair……

IMG 0710

Sonnenblumen gehören zum Sommer einfach dazu.

IMG 0714

Ich habe den alten Teekessel einfach als Vase umfunktioniert.

IMG 0733IMG 0739

Heu, Getreide und Beeren passen perfekt zusammen.

IMG 0708IMG 0722IMG 0697

Ein kleines Nest für Zwetschgen 🙂

IMG 0701

Alles blüht so schön.

IMG 0703IMG 0712

Countryliving….

IMG 0727

IMG 2227

Zwetschgen haben wir sehr viele. Es sind aber nicht alle genießbar! Leider!

IMG 2229

Ich habe auch schon aus einigen leckeren Kuchen gebacken.

IMG 1863

Aber es sind auch viele Würmer drin. Die restlichen Zwetschgen dürfen dann für die Vögel bleiben 🙂

IMG 1865

Erntezeit….

IMG 1977

Im Garten blüht alles wunderbar….

IMG 2048

Das freut auch die Insekten….

IMG 2056IMG 2046

Hier herrscht immer reges Treiben.

IMG 2001

Die Hortensien verfärben sich ganz langsam und bieten ein tolles Material für Kränze.

IMG 2042IMG 2003IMG 1979IMG 0985

Hier habe ich einen großen Kranz gesteckt. Die Grundlage bildet ein Kranzrohling. Auf diesen

Rohling wurde feuchter Steckschaum befestigt. Die Blumen und Beeren wurden in den Steckschaum 

gesteckt. Die Lücken habe ich mit Heu aufgefüllt. So bekommt der Kranz seinen typisch ländlichen

Charakter.

IMG 0947IMG 0913

Auf dem alten Herd ist genug Platz für den großen Kranz.

IMG 0957

Auch Gräser, Blumen, wilde Möhre und Dill vom Wegesrand lassen sich gut verarbeiten.

IMG 0917

Ich habe Fundstücke von Spaziergängen mit Gartenblumen gemischt.

IMG 0953

Du findest bestimmt auch viele tolle Materialien in Deiner Umgebung.

IMG 0949

Probiere es einfach mal aus.

IMG 0923IMG 0943IMG 0933

Wilde Möhre ist ein super Lückenfüller.

IMG 0925

Dieser Kranz ist nicht so lange haltbar. Du kannst die Blumen immer wieder mit Wasser bestäuben

und den Steckschaum feucht halten. So hält er etwas länger.

IMG 0931IMG 1068

Hier habe ich einen Kranz aus Getreide, Beeren und Gräsern auf einen Heukranz gebunden.

Du wickelst dafür kleine Bündel mit Draht und drahtest die einzelnen Bündel am Heukranz fest.

Ich habe hier ausschließlich Material verwendet, dass man so trocknen lassen kann.

IMG 1072IMG 1055IMG 1070

Ich habe den Kranz so trocknen lassen und er wird im Herbst getrocknet im Haus dekoriert.

IMG 1064IMG 1086

Spätsommertraum….

IMG 1245

Hier habe ich mal etwas ganz anderes ausprobiert.

IMG 1283

Aus Gras/ Heu habe ich kleine Anhänger gezaubert. Ein längeres Bündel Heu wird mit Draht

umwickelt und oben zusammengebunden.

IMG 1241

Die Anhänger passen in den Garten, ins Haus oder auch auf Balkon und Terrasse.

IMG 1255

Wenn man die Anhänger noch mit Schnur umwickelt, wirken sie noch rustikaler.

IMG 1247

Dahlienzauber….

IMG 1229IMG 1227

Farbpower pur.

IMG 1225IMG 1257IMG 1281

Kleine Bündel mit Beeren und Getreide werden angedrahtet und noch zusätzlich mit Schnur

umwickelt. Damit versteckt man auch gleichzeitig den Draht.

IMG 1279

Diese Anhänger sind sehr lange haltbar.

IMG 1275

Achte darauf, dass sich das Gewicht gut verteilt, damit die Anhänger gerade hängen.

IMG 1263

Diese Blüten sind vom Kränze binden übrig geblieben. So kann ich sie zu einem späteren

Zeitpunkt noch verwenden.

IMG 1231IMG 1259IMG 1243IMG 1253

Minisonnenblumen…

IMG 1285

Auf dem Flohmarkt habe ich diese BLAUE Uhr erstanden. Ich dachte erst es ist eine Waage.

IMG 1293

Sie wurde von mir mit einem Kranz aus Getreide und Fundstücken von Spaziergängen geschmückt.

Hier habe ich auch wieder kleine Bündel auf einen Heukranz festgedrahtet. Das Glas in der Mitte wurde 

von mir mit Herzen aus Acrylfarbe bemalt.

IMG 1299

Der Stuhl, Uhr und Kranz steht eigentlich so in unserer Küche. Er wurde nur für die Photos nach

draußen getragen.

IMG 1315

Das fand Merlin natürlich sehr spannend und er hat sich auch gleich wieder mit auf das Bild 

gemogelt. Kleines Schlitzohr 🙂

IMG 1305

Der Kranz ist mittlerweile komplett eingetrocknet. Er wird die gesamte Herbstzeit noch in unserer

Küche bleiben.

IMG 1309

Beeren trocknen wunderbar.

IMG 1317

IMG 1644

Hier habe ich ein Gesteck aus Goldregen, Beeren und Gräsern, Dahlien, Sonnenhut und Hortensien

gezaubert. Das geht ganz einfach. Ich habe in die alte Ziegelform drei Wassergläser gestellt und diese

mit den Blumen gefüllt. Fertig ist ein tolles Gesteck! DAS KANN ECHT JEDER!

IMG 1651

Man kann die verblühten Blumen so immer wieder ganz leicht erneuern.

IMG 1659IMG 1649

Ich liebe es, wenn sich Hortensien verfärben.

IMG 1657IMG 1678

Hier habe ich für unsere Nachbarin ein kleines Sträußchen gezaubert.

Ich wollte Ihr einfach mal DANKE sagen, weil sie so toll ist.

Du kennst bestimmt auch einen lieben Menschen, dem Du einfach mal DANKE sagen kannst. 

Einem anderen Menschen eine kleine Freude zu bereiten macht unglaublich viel Spaß!

IMG 1412

Für diesen Kranz wurden Hortensien, fette Henne und Weizen auf einen Metallring gedrahtet.

IMG 1395

Das geht auch für Anfänger kinderleicht.

IMG 1406

Kleine Bündel werden mit Draht am Metallring befestigt.

IMG 1408

Immer schön dicht drahten.

IMG 1404IMG 1402IMG 1391

Auch dieser Kranz hängt nun getrocknet im Wohnzimmer und ist mittlerweile  BLAU 🙂

Meine absolute Lieblingsfarbe. Damit die Blüten länger halten habe ich sie noch mit 

Haarspray eingesprüht. Der Kranz begleitet uns auch noch den gesamten Herbst über.

Gerade auch deshalb, weil die Blüten sich BLAU verfärbt haben 🙂

IMG 1824

Ich liebe Hortensien.

IMG 1827

Deshalb darf ein Herz aus Hortensien auch in der Kranzsammlung nicht fehlen 🙂

IMG 1833

Aus dickem Draht wurde ein Herz gebogen. Die Hortensien wurde dann auch bündelweise mit Draht

an dem Drahtherz festgedrahtet.

IMG 1829

Ich finde es sieht an der alten Türe wunderschön aus.

IMG 1818

<3 <3 <3 <3 <3 

IMG 1831

Die Hortensien lasse ich auch trocknen. Auch sie wurden für besseren Halt mit Haarspray eingesprüht..

IMG 1820

Neben dem Herd siehst Du meinen Sonnenhut.

IMG 1822

IMG 1989

Er hat den Umzug von Bayern nach Schleswig Holstein sehr gut überstanden und blüht ausgezeichnet.

IMG 1987IMG 1996

Ich freue mich sehr darüber. So habe ich noch etwas VERTRAUTES  um mich.

IMG 2005

Auf der anderen Seite steht ein großer Hibiskusstrauch.

IMG 2038

Hier herrscht immer noch sehr aktives Treiben.

IMG 2036IMG 2034

Ich kann davon nie genug bekommen 🙂

IMG 2019IMG 2025

Mein neustes Fotomodel 🙂

IMG 2021

Ich bin dann mal im Garten, mit den Hummeln bummeln…..

IMG 2028IMG 2011IMG 2017

O.K, genug davon, wir fliegen ja schon weiter….

IMG 1985IMG 1998

IMG 2235

Dieser Kranz war eine absolute Notlösung 🙂

IMG 2217

Ich habe auf einem großen Drahtring aus Metall kleine Bündel mit Beeren, fetter Henne und Gräsern

gedrahtet. Da ging mir ungefähr in der Hälfte des Kranzes das Material aus. Was nun?

IMG 2233

Ich hatte nur noch die langen Gräser und so habe ich sie kurzerhand einfach oben angedrahtet.

Noch ein paar Hortensien in die Mitte, fertig ist der NOTMACHTERFINDERISCHKRANZ!

Und weil die Hortensien irgendwie eine Herzform bilden, habe ich einfach noch ein paar kleine

Holzperlen auf Draht gefädelt und zu einem Herz gebogen.

IMG 2223

Fertig! Das Herz hängt nun in der Kranzmitte!

IMG 2237IMG 2219

Jetzt steht der Kranz auf dem Pflanztisch. Dafür habe ich einfach eine Kiste hochkant gestellt und den

Kranz daran befestigt. Eine große Pflanze sorgt dafür, dass die Kiste nicht umkippt.

IMG 2197

Und hier ist zum Schluß noch ein kleiner Kranz. Du benötigst nur einen Stickrahmen, Jute, Holzperlen,

Alleskleber, Schnur, Schere, eine kleine Zange und Draht.Und natürlich Gräser, Beeren und Blumen Deiner 

Wahl. In den unteren Teil spannst Du einen Jutestreifen in den Stickrahmen. Hier kann man die Blumen

einfach hineinstecken. Wie beim Weben werden nun die Blumen oben hineingesteckt und unten wieder

herausgeführt. Oben werden kleine Bündel mit Draht gewickelt und an den Rahmen festgedrahtet.

Wer mag kann noch auf eine Schnur Holzperlen auffädeln und diese noch zusätzlich in den Rahmen spannen.

Zum Schluss klebst Du hinten die überstehende Jute und die Schnur um den Rahmen fest, dann steht

nichts mehr ab. Fertig! Ich lasse auch diesen Kranz trocknen. Er hängt bei uns im Wohnzimmer am Schrank 

und sieht immer noch toll aus. Auch er wird höchstwahrscheinlich den Herbst noch hier verbringen 🙂

IMG 2325

So, ich hoffe Dir hat meine „ Kranzliebe” gefallen und Du hast nun auch Lust auf mindestens einen

Kranz bekommen! Vorsicht! Kränze haben definitiv hohes Suchtpotenzial 🙂

Trau Dich einfach, es macht sehr viel Spaß! Ein Kranz muss nicht perfekt sein, gerade das UNPERFEKTE

macht den Charme bei einem Kranz aus. Mit der Zeit geht es immer leichter und Du holst Dir nachhaltige und

vor allem SELBSTGEMACHTE Kränze ins Haus oder in den Garten! 

Wir wünschen Dir noch einen wunderschönen Spätsommer. Vielleicht kommen ja noch ein paar

sonnige Tage. Das nächste Mal sehen wir uns dann schon in der Herbstkategorie wieder, dann mit

Dekoinspirationen für drinnen. Wir freuen uns auf DICH!

Liebe Grüße vom Land schicken Dir Merlin und Conni und die restliche Villa Landzauber Bande

2 comments:

Guten Abend Conni,
Deine Kränze, Einer schöner als der Andere, ganz wunderbar. Ebenso Deine andere ländlich, angehauchte Deko. Auch hier ganz große Hortensien-Liebe. Merlin mit seinen großen, treuen Hundeaugen schaut auf den Bildern allerliebst. 😍
Mach’s gut und bleib gesund bis zum Wiederlesen. Herzliche Grüße, Grit.

Antworten

Hallo, liebe Grit 💁♥️
Vielen lieben Dank ♥️Das freut mich sehr 🤗
Hortensien sind ja auch einfach zauberhaft.
Wir wünschen Dir einen wunderschönen und noch sonnigen Spätsommer, starte morgen gut in die neue Woche 😀
Bis bald und ganz liebe Grüße von uns allen🐇🐶🐈🐈🐈👱‍♂️💁♥️

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
error: Dieser Inhalt ist geschützt !!