DIY Blumenkürbis häkeln

Hallo, Ihr Lieben!

Da sind wir wieder. Heute mit einem DIY, dass vielen Euch 

sehr am Herzen liegt. Denn ich werde immer wieder nach meinen Häkelkürbissen

gefragt. Ich häkele ja jedes Jahr Kürbisse, aber in diesem Jahr habe ich mir

noch etwas besonderes dazu einfallen lassen.

Ich habe mal einen Blumenkürbis gehäkelt.

Ihr bekommt nun die Anleitung für einen normalen Kürbis und den Blumenkürbis

von mir. Ich wünsche Dir ganz viel Spaß damit!

IMG 4250

So sieht der Blumenkürbis aus.

IMG 4262

Die Blumen werden um den Stiel festgenäht und wenn man mag auch vereinzelt vorne

auf den Kürbis.

IMG 4260

Der Kürbis ist ganz leicht gehäkelt und auch für Anfänger gut geeignet.

IMG 4227

Hier siehst Du alle meine Kürbisse mal auf einem Blick.

 

ANLEITUNG KÜRBIS HÄKELN:

DU BENÖTIGST:

– Wolle in Deiner Wunschfarben z.B Creme, Braun, Grün

– Häkelnadel

– Stöcke in unterschiedlichen Größen (von Spaziergängen)

– Füllwatte

– Holzperlen Deiner Wahl

– Nähnadel

– Schere

 

Für den großen Blumenkürbis habe ich 30 Luftmaschen plus eine Wendeluftmasche gehäkelt.

Lass einen längeren Anfangsfaden stehen, den brauchst Du später zum Zusammennähen.

Wenn Du kleinere Kürbisse häkeln möchtest, häkelst Du einfach weniger Luftmaschen.

Die Anzahl der Luftmaschen zeigt Dir die Höhe Deines Kürbis an.

Für kleinere Kürbisse verwende ich z.B 20 Luftmaschen plus eine Wendeluftmasche.

Für die kleinen Baby Boos 10 Luftmaschen plus eine Wendeluftmasche.

IMG 4203

Die erste Reihe häkelst Du nur feste Maschen.

Ab der zweiten Reihe häkelst Du auch feste Maschen, aber Du stichst ab jetzt immer nur in das hintere 

Maschenglied ein. So häkelst Du alle Deine Reihen. Nach jeder Reihe häkelst Du immer eine

Wendeluftmasche. 

IMG 4203

Das ist schon der ganze Trick und Dein Kürbis sieht nun wie gestrickt aus, ist er aber nicht 🙂

IMG 4206

Ich häkele ungefähr immer so viele Reihen, wie ich Luftmaschen gehäkelt habe.

Also 30 Reihen, 20 Reihen, 10 Reihen usw.

Du bekommst ganz schnell selbst ein Gespür dafür, wie hoch oder breit Du Deinen Kürbis haben

möchtest, je nach Wolle fällt dies ja auch ganz unterschiedlich aus.

IMG 4208

Du hast Deine gewünschten Reihen gehäkelt?

Dann legst Du Deine Arbeit aufeinander und häkelst Deinen Kürbis mit einer Reihe feste Maschen

zusammen.

IMG 4210

Das sieht dann so aus. Genau, man sieht fast nichts:-)

Praktisch oder? Du lässt am Ende der Reihe einen langen Faden stehen. Damit wird nun der Boden 

des Kürbis zusammen genäht. (Endfaden)

Achte immer darauf, dass der Anfangs-  und Endfaden beim Zusammenhäkeln nicht auf der gleichen

Seite sind. Die brauchst Du jeweils oben und unten, um den Kürbis zu schließen.

IMG 4212

Ich führe den Faden mit der Nadel wie beim Weben immer am Rand von innen nach

außen. Wie bei einer Mütze.

IMG 4216

Nun ziehst Du den Faden zusammen und vernähst ihn. Faden abschneiden.

IMG 4214

Dein Kürbis ist jetzt bereit zum Füllen.

IMG 4218

Fülle die Füllwatte in Deinen Kürbis.

IMG 4220

Stecke den für Dich passenden Stock mittig hinein.

IMG 4222

Nun nähst Du die obere Öffnung genauso zu. Achte darauf, dass der Stock gut hält.

Faden vernähen und abschneiden.

IMG 4224

Fertig ist Dein Kürbis! Ging doch ganz einfach oder?

IMG 4229

Jetzt musst Du Dich nur noch entscheiden, welche Größe Dein Kürbis haben soll.

IMG 4231

Und ob Du noch Blumen häkeln magst oder nicht?

Du kannst aber auch auf einen kleinen Kürbis z.B nur eine Blume festnähen.

Das sieht bestimmt auch hübsch aus.

IMG 4233

Dieser Kürbis hat eine Größe von 20 Luftmaschen plus eine Wendeluftmasche.

IMG 4235

Dieser auch.

IMG 4240

Der Blumenkürbis muss natürlich höher sein, sonst passen ja keine Blumen mehr drauf 🙂

IMG 4242

ANLEITUNG FÜR EINE BLUME:

Du häkelst 10 feste Maschen in einen Fadenring.

Dann ziehst Du den Ring zusammen.

In die erste Masche häkelst Du wie folgt:

1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 2 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 feste Masche.

In die nächste Masche häkelst Du eine Kettmasche.

Dies wiederholst Du nun insgesamt 5 x, dann hast Du 5 Blütenblätter gehäkelt.

Beende Deine Arbeit mit einer Kettmasche.

Mit dem Endfaden kannst Du gleich die Holzperle befestigen und den Faden mit der Nadel nach unten

ziehen. Verknote nun beide Fäden fest miteinander. Nun wird ein Faden abgeschnitten und mit dem

anderen Faden (oder mit beiden Fäden) Deine Blume am Kürbis festgenäht.

 

ANLEITUNG FÜR EIN BLATT:

Du häkelst 7 Luftmaschen.

Dann häkelst Du wie folgt zurück: (in die zweite Masche ab der Nadel einstechen)

1 Kettmasche, 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 1 Stäbchen, 1 halbes Stäbchen, 1 feste Masche.

Der Anfangsfaden wird mit dem Endfaden verknotet und auch Dein Blatt wird noch

an der schon festgenähten Blume fest verknotet. Faden abschneiden.

Die Blätteranzahl darfst Du natürlich nach Deinem eigenen Wunsch selbst kombinieren.

IMG 4248

Deine Blumen sehen auch toll aus, wenn Du sie ganz unterschiedlich gestaltest.

Du kannst kleine Muster aufsticken oder Glitzerperlen und Glitzersteine aufkleben.

Ganz nach Deinem persönlichen Geschmack.

IMG 4246

Oder ganz schlicht….

IMG 4260

Ich häkele die Blumen immer gleich. Für unterschiedliche Größen kannst Du unterschiedlich

dicke Wolle verwenden. Für eine große Blume häkele ich z.B mit zwei Wollfäden, dann wird die

Blume automatisch größer und es können so zwei unterschiedlich große Blumen übereinander

festgenäht werden.

Die Anzahl der Blumen und die Anordnung kannst Du nach eigenem Wunsch selbst kombinieren.

IMG 4254

Die kleinen Baby Boos bestehen aus einer Luftmaschenkette aus 10 Maschen plus einer Wendeluftmasche.

IMG 4256

Je geschwungener der Stock, desto hübscher sieht der Stiel aus.

IMG 4266

Ich hoffe Dir hat mein DIY gefallen und Du hast nun Lust auf gehäkelte Kürbisse bekommen.

Die Kürbisse passen einfach immer und überall. Dekoideen für die Kürbisse und viele weitere

Herbstideen findest Du auch hier auf dem Blog in den unterschiedlichen Herbstkategorien.

Einfach mal gemütlich bei einem Kaffee oder Tee STÖBERN und sich inspirieren lassen.

Vielleicht ist ja auch Dein nächstes DIY hier mit dabei?

Du findest meine aktuellen Werke auch auf Instagram, sehr oft mit Video und nun auch ganz neu

auf Pinterest. Über Deinen Besuch würde ich mich sehr freuen. Du darfst mir auch gerne

folgen 🙂 Darüber freue ich mich natürlich auch sehr!

Ich wünsche Dir eine wunderschöne und vor allem kreative Herbstzeit! Viel Spaß und ganz liebe

Landgrüße, Deine Conni

8 comments:

Guten Morgen in den Norden, liebe Conni!

Deine Kürbisse sind absolut süß und wieder mit viel Liebe gemacht! Fühlt Ihr Euch wohl in der neuen Heimat? Ich hab viel zu lange nicht mehr vorbei geschaut, aber manchmal ist das Leben einfach so wuselig 😉

Eine wunderschöne Herbstzeit wünsche ich Dir und Deinen Lieben,

Gruß vom Lönchen x

Antworten

Hallo, meine liebe Lony💁🧡
Vielen lieben Dank für das Kompliment 🧡Das freut mich sehr 🤗Ja, wir fühlen uns PUDELWOHL hier und sind mega glücklich.
Gestern haben wir noch die restlichen Kartons von den letzten Möbeln verschafft und jetzt sind wir FERTIG 😂Ja, dass Leben ist eigentlich immer wuselig, ist aber auch schön so, sonst wäre es ja auch langweilig 😀
Wir wünschen Euch eine wunderschöne Herbstzeit und senden Euch ganz liebe Grüße an den Niederrhein 🐇🐈🐈🐈🐶👱‍♂️💁🧡

Antworten

Ganz toll haben mir deine Kürbisse gefallen, dass ich gleich mein dickstes Garn heraus gesucht habe und nun auch einen großen dicken Kürbis habe. Danke für die vielen tollen Bilder und die schöne erklärung des häkelns.
Liebe Grüße
Petra

Antworten

Liebe Petra 💁🧡
Vielen lieben Dank 🧡 Das freut mich sehr 🤗
Die Häkelnadeln glühen gerade um die Wette!
Ich habe schon ganz viele Bilder und Nachrichten von fertigen Kürbissen bekommen. 🎃
Es freut mich, wenn die Anleitung funktioniert und alle die Kürbisse gut häkeln können.
Sehr gerne 😀 Ich wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deinem Kürbis und eine tolle neue Woche. Liebe Grüße vom Land, Conni

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »
error: Dieser Inhalt ist geschützt !!